19: Strategie

Erscheinungsdatum: 
20.01.2020
Überschriften: 

GrundlagenDie zwölf wichtigsten Prinzipien

Die Strategiearbeit bewegt sich daher in der Praxis häufig zwischen einem formalen Akt mit umfangreichem Formularwesen und einigen Workshops, Gremien-Meetings und der Arbeit von Stäben und Beratern, die selbst noch keine vollständige Strategie entwickelt, geschweige denn umgesetzt haben. Das ist natürlich und erklärt (zumindest zu einem Teil), warum es vielen Organisationen an klarer Richtung und in der Konsequenz auch Führung fehlt, denn wenn man nicht weiß, wohin man Mitarbeiter führen soll, kann man auch nicht führen; man kann bestenfalls das Tagesgeschäft anleiten.Weil es die so sehr ersehnten „seven steps to heaven“ in der Strategiearbeit nicht gibt, wollen wir hier mit der Beschreibung einiger Grundprinzipien der Strategiearbeit einen Impuls geben. Der Strategieprozess in der Organisation folgt diesen Prinzipien lose, weil es immer mehrere Wege zum Ziel gibt. Der „beste Strategieprozess“ wird deshalb aus bestehenden „Modulen“ entsprechend der konkreten Anforderungen zusammengebaut.Doch in diesem Heft geht es erstmal um ein Grundverständnis und die Strategieprinzipien, ohne die man nicht sinnvoll an einem Strategieprozess arbeiten kann.